Franz in Senf-Pulli vor schwarzem Hintergrund
Foto: @rostrot.fotografie auf Instagram

Hallo!

Ich freue mich, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Franz ist mein Name, und wenn du schonmal da bist möchte ich mich gerne als Kreativer vor und hinter der Kamera bei dir vorstellen.

Medien haben mich schon immer fasziniert. Schon als Kind hatte ich den Drang, meine Kreativität in verschiedenen Bereichen auszuprobieren. So habe ich mich selbst auf Kassetten aufgenommen, mit meiner Cousine Karaoke-Auftritte angezettelt und war ganz aufgeregt, wenn mein Onkel mit seiner Videokamera bewegte Bilder für den Fernseher festhalten konnte. Als Erwachsener habe ich mich neben meiner beruflichen Laufbahn im Mediensektor auch immer nach neuen Herausforderungen ausgestreckt.
So habe ich mich autodidaktisch in den Bereichen Gesang und Comedy, sowie in der Schauspielerei mit verschiedenen Workshops und eigenen Video-Projekten weiterentwickelt. Obwohl ich kein professioneller Sänger oder Schauspieler bin, liebe ich es, mich in diese Welten hineinzubegeben und mein Bestes zu geben.

 

Während meines Studiums in Multimedia und Kommunikation in Ansbach habe ich eine breite Palette an wichtigen Grundlagen der Mediengestaltung kennengelernt. Dabei habe ich mich besonders für die Bereiche Kameraarbeit, Regie, Video Editing, Animation und Postproduktion begeistert. Ich habe gelernt, wie man mit verschiedenen Kameras umgeht, Videos schneidet und die richtige Atmosphäre für verschiedene Projekte schafft.

Um meine Erfahrungen weiter auszubauen, habe ich mich auch als Komparse und Kleindarsteller versucht. Diese Erfahrungen haben mir erste Einblicke in die Welt des Schauspielens und des Camera Actings gegeben. Es ist spannend, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und Teil einer größeren Produktion zu sein. Außerdem ist es aufregend bis komisch, sich selbst für ein paar Sekunden auf der Kinoleinwand oder in den tagesthemen zu sehen.

Doch mein ganz großer Traum ist es, beim Eurovision Song Contest aufzutreten. Seit 2011 bewerbe ich mich hartnäckig regelmäßig beim NDR, um diese einzigartige Bühne zu betreten. Für mich verkörpert der Eurovision Song Contest die Vielfalt von Musik, Lebenseinstellungen und Kulturen. Es ist ein Festival der Emotionen, das Menschen aus ganz Europa zusammenbringt. Die Möglichkeit, meine Leidenschaft für Musik und Performance auf dieser großen Bühne zu präsentieren, wäre einfach unbezahlbar.

Auf dieser Seite möchte ich meine Reise als Medienschaffender und Kreativer mit dir teilen. Ich werde hier über meine Erfahrungen, Projekte und zukünftige Pläne berichten. Du kannst hier auch einige meiner Machwerke, seien es Gesangsvideos, TV-Auftritte, Mini-Dokus, VLOGs oder kurze Filmprojekte, entdecken.

Werde gerne Teil dieser Reise und teile gerne mit deinen Freunden einzelne Fundstücke. Ich freue mich darauf, dich auf dem Laufenden zu halten und vielleicht sogar eines Tages meine Teilnahme am Eurovision Song Contest mit dir zu feiern.

Herzlichst,
Franz

„Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat“

ALBERT EINSTEIN
Albert Einstein vor Galaxie
Quelle: NASA und Wikimedia

Franz wer?

Franz in einem Café mit Laptop

Franz Diwischek (* 19. Juni 1984 in Rosenheim) wäre gern Entertainer, Comedian, Fernseh-, Radio- und Podcast-Moderator, Musiker, Autor, Filmproduzent und Schauspieler.
Das macht ihn zu einem absoluten Ausnahme-Wünstler
Seine Stärken sind Videoschnitt und Animation.
Einige Jahre hat er sich als Komparse und Kleindarsteller in deutsche TV- und Kinofilme reingeschmuggelt.

Internationale Bekanntheit steht noch aus.

Franz aus Fürth Stand Up Comedy

Ich war noch niemals in New York…
Der Comedy Cellar ist legendär und ich finde, das ist der perfekte Rahmen für meine ersten Schritte als Stand Up Comedian. Viel Spaß!

Das Manifest

„Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie.“

Albert Einstein*
*schon wieder