Was ist dein Traum?

 

Wer mich kennt, ahnt, dass es abermals um nichts Geringeres als den Eurovision Song Contest geht. Nach dem Sieg der Ukraine wird der Schlager-Wettkampf 2023 in England ausgetragen, wobei die entsprechende Stadt noch nicht fest steht.
Die ganze Geschichte über meine unzähligen Bewerbungen habe ich unlängst in diesem Blog-Artikel geschildert:

Dare To Dream (15. Juli 2022)

Über Wochen habe ich nun detailverliebt an diesem Projekt rund um diesen Traum gewerkelt. Produziert wurde die Musik mit Logic Pro, das dazu gehörige Musikvideo mit Adobe Premiere Pro und After Effects.
Bei der Komposition hat mir das PlugIn „Captain Chords“ von Mixed In Key auf die Sprünge geholfen. Visuelle Inspiration habe ich mir beim Coldplay-Musikvideo „Up&Up“ (YouTube-Link) geholt.

12 points

Nun bin ich gespannt, ob der NDR in diesem Jahr überhaupt Einreichungen für den Eurovision Song Contest-Vorentscheid sammeln wird. Denn das Auswahlverfahren für 2023 ist bis Stand heute noch unbekannt. Ich stehe in keiner Weise in Kontakt mit dem NDR. Der Sender nimmt offenbar auch keine Notiz davon, dass ich so hartnäckig mit dieser aberwitzigen Idee bin. Ich rechne mir ebenfalls auch keine allzu großen Chancen aus, falls wieder irgendwelche Trolle auf die Idee kommen, mich desillusionieren zu müssen.
Es dürfte auch nicht verwundern, dass ich keinen Plattenvertrag oder Management hinter mir habe.
Mir ist auch bewusst, dass das Video vor Fehlern strotzt. Ich war stets bemüht, aber mit Amateur-Licht und -Kamera komme ich eben nicht so weit, wie es mein Beruf normalerweise erfordert. Bei solchen Hobby-Projekten soll jedoch der Spaß für mich im Vordergrund stehen und diesen hatte ich während der Umsetzung allemal.
Die Stimmung der Produktion schwankt zwischen nachdenklich und amüsant.
Vielleicht gelingt mir oder einem meiner wohl gesonnenen Fans ja mal die Vorlage eines schnelleren Titels. Bis dahin bleibt euch nur dieses verträumte Machwerk.

Gefällt dir?

Wenn dir aber mein Lied und das Video dazu gefallen, würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn du es entsprechend bewerten und weiterleiten könntest.

Ganz nach dem Motto „Share the dream“…

Viele Leyla-Fans wünschen sich ihren umstrittenen Ballermann-Hit beim Musikwettbewerb der europäischen Rundfunkanstalten. Die Regeln erlauben jedoch nur Beiträge, die nicht vor dem 1. September 2022 kommerziell veröffentlicht wurden.

Übrigens bin ich nun auch dem Eurovision Club Germany e. V. beigetreten.